Über mich

 MEINE PHILOSOPHIE

„Reiche Dir selbst die Hand und erkenne, wer Du wirklich bist!
Dann wirst Du die Welt mit anderen Augen sehen und wissen, was Du willst.“
Urs-Peter Wolters ©

Vom Reagieren zum Agieren, vom Zuschauer zum Akteur auf der Bühne des Lebens. Darin liegt der Kern der menschlichen Entwicklung. Ich kenne diesen Weg. Ich kenne die Höhen und Tiefen und genau das hat in mir die Neugierde geweckt, mehr zu erfahren, über mich und die Welt.
Es ist mir daher ein Anliegen, meine Erfahrungen und mein Wissen weiterzugeben, um möglichst vielen Menschen, die sich nach Veränderung sehnen, die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Träume zu verwirklichen. Ich höre aufmerksam zu, gebe objektive und kompetente Feedbacks, wir decken gemeinsam Blockaden, Tabus und blinde Flecken auf und stellen uns im Prozess mit kreativen Lösungen den neuen Zielen.

AUSBILDUNG

Matura mit Latein, Englisch und Französisch
Diplom für Schauspiel und Musical
Vier „Internationale Seminare für Atem-, Stimm- und Sprecherziehung“ bei
Prof. Dr. Horst Coblenzer, Wien
Sprechtechnik bei Frau Gisela Zoch-Westphal, Zürich
Seit 1984 Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor,                                Sprecher und Sprachcoach
Fussreflexzonen -, Hot Stone – und Klassischer Massage
Wirbeltherapie nach Dorn und Breuss
Pranic Healing, Matrix, Russische Methoden und Reconnectiv Healing
Ausbildung zum Impuls-Coach und Trainer bei Basisimpuls

WICHTIGER HINWEIS
Die von mir angebotenen Dienstleistungen bestehen unter Anderem in der Anwendung
und Schulung von informativen Methoden und Technologien zur Veränderung der eigenen Realität durch den Einsatz von Mentaltechniken. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Krankheiten behandle, keine Heilungsversprechen gebe und keine Diagnosen stelle.
Die von mir vorgestellten Methoden ersetzen keine medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen, Therapien oder Medikamente. Im Zweifelsfall folge bitte den Anweisungen Deines behandelnden Arztes oder Therapeuten. Jeder, der diese Techniken als Hilfe zur Selbsthilfe anwendet, übernimmt dafür selbst die Verantwortung.